Der Bauraum

Dieser Raum ermöglicht durch seine Raumkonzeption und Gestaltung generell eine Arbeit in aus 5 bis 8 Kindern bestehenden Kleingruppen. Für Meditationen, Sprachspiele, Fantasiereisen, Leserunden und Konzentrationsübungen bietet er eine optimale Örtlichkeit. Hier können wir auch mit unseren Integrationskindern ungestört arbeiten und entspannen. Dazu lädt besonders unsere »Drachenhöhle« ein - eine mit vielen Kissen, Spiegeln und Wahrnehmungselementen gestaltete Ecke. Der Bauraum steht aber auch noch für viele andere Aktivitäten bereit:

  1. so für die in kleinen Gruppen stattfindende Märchen-AG
  2. und auch die Forscher-AG hat hier Ruhe und Platz zum ausprobieren und experimentieren
  3. die hier angesiedelte große Kinder-Bibliothek bietet für alle Kinder die Möglichkeit, Bücher für die Leseecke in der Stammgruppe auszutauschen
  4. und nicht zu vergessen: nach der »Traumstunde« essen unsere Tageskinder hier mit zwei Erzieherinnen zu Mittag